Hochverstärkender 8W DAB+ Palettenverstärker (15V) mit einstellbarer Leistung

 3,99 119,99

Auf Lager
Kategorie:
 119,99

Auf Lager

 3,99

Auf Lager

 7,49

Auf Lager

Die angezeigten Preise sind ohne Mehrwertsteuer (nur in der EU bezahlt)

Beschreibung

8 W mit hoher Verstärkung und 15 V LDMOS mit niedriger Spannung

Die 8-W-Palette wurde für Anwendungen entwickelt, die eine niedrige Versorgungsspannung (15 V) und eine sehr hohe Verstärkung erfordern. Es kann die volle Ausgangsleistung aus nur wenigen Milliwatt Antriebsleistung erzeugen.

Jeder von uns verkaufte Palettenverstärker wird mit einem Vektornetzwerkanalysator und einem Spektrumanalysator entwickelt und getestet. Unsere Verstärkerprodukte werden in einem automatischen Oberflächenmontageverfahren hergestellt. Diese Palette ist für den Betrieb mit 12-15 V optimiert und eignet sich perfekt für batteriebetriebene mobile Anwendungen und solarbetriebene Anwendungen. Die Verwendung einer niedrigeren Spannung führt zu einer geringeren Ausgangsleistung. Sie eignet sich gut als Treiberstufe und arbeitet bis etwa 10 Volt mit reduzierter Leistung. Die HF-Ausgangsleistung kann durch Absenken der Versorgungsspannung oder Anbringen eines 1K-Trimmers oder -Potentiometers an zwei mitgelieferte Pads eingestellt werden. Wie bei jeder Palette benötigen Sie einen Kühlkörper, eine Stromversorgung und einen Filter, um sie zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie im mitgelieferten Verstärker-Datenblatt.

Aufgrund der hohen Verstärkung können die 8W-Paletten praktisch aus dem DAB+ DDS versorgt werden, eine Isolationsstufe und eine Abschirmung werden für die Stabilität empfohlen. Praktisch jede Quelle, die Sie sich vorstellen können, ist stark genug, um diesen Palettenverstärker anzutreiben.

Technische Spezifikationen:
– DAB+-Band, 175 MHz bis 225 MHz
– Eingang/Ausgang 50 Ohm.
– Ausgangsleistung max: >25 W bei 200 MHz (CW)
– Ausgangsleistung max: >8 W bei 200 MHz (DAB+)
– Pout max: >15-18W @Bandkanten (CW)
– Erforderliche Antriebsleistung: ~1mW (Ausgang überwachen, um Übersteuerung zu vermeiden)
– Benötigt 15 VDC: ~3,5 A max bei 25 W CW (16 V NICHT ÜBERSCHREITEN)
– Es sind keine Bias-Anpassungen oder eine HF-Schaltungsabstimmung erforderlich.
– Größe V3 8W: 48x57mm, 20mm hoch

Geeignete Netzstromversorgung sind Hier.

Warnung: Überschreiten Sie nicht die maximale Versorgungsspannung von 15 V, da sonst der integrierte Operationsverstärker beschädigt wird.

Anmerkung 1: Bitte verwenden Sie Teflon-Koaxialkabel Für HF-Eingangs- (RG178 ist perfekt) und Ausgangsverbindungen (RG178 oder RG142 sind perfekt) ermöglicht dies sehr kurze Leitungen, ohne das Koaxialkabel zu verbrennen. Halten Sie die Koaxialkabel so kurz wie möglich (maximal wenige mm). Halten Sie auch die Leitungen an den Anschlüssen kurz, dies  N-Innenflansch für RG142 oder .141 halbstarr – einfache Installation ist perfekt!

Anmerkung 2: Ein kleiner Kühlkörper wird definitiv benötigt!

Notiz 3: Es gibt Lötspuren auf jeder Platine. Dies ist auf Tests zurückzuführen (während des Tests ist ein Koaxialkabel angeschlossen). Außerdem werden eine Spule und ein Kondensator ausgetauscht (dieselbe Palette wird für das 25-W-FM-Band verwendet).

Zusätzliche Information

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur eingeloggte Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, können eine Bewertung abgeben.